[OnyxCeph³™ Wiki]

DokuWiki - World Wide Web

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


segmentation

Modul Segmentierung

Modul Segmentierung


Programmversion BASIC 2D PRO 3D PRO LAB OMS
Verfügbarkeit n/a n/a inklusive inklusive inklusive


Modul Segmentierung erlaubt in den Einzelschritten [Kronen segmentieren], [Kronen separieren], [Kronen vervollständigen] und [Referenzpunkte prüfen] das Identifizieren der zu einer Zahnkrone gehörigen Bereiche einer geschlossenen Scans-Oberfläche sowie deren Zusammenfassung und Vervollständigung als separates 3D-Zahnobjekt durch Ergänzen der vom Scanner nicht erfassten Kontakt- und Wurzelbereiche.
Zusätzlich werden den Kronen dabei Referenzpunkte zugeordnet, die ein individuelles Kronenkoordinatensystem bilden und in den Diagnose- und Planungsmodulen verwendet werden. Außerdem wird der Weichteilkiefer so vernetzt, dass die Auswirkung von Zahnbewegungen auf den Gingivabereich simulieren werden kann.


Erste Schritte

  1. Model mit Taste [Segmentieren] einfärben (bei texturierten Scans: Textur deaktivieren)
  2. Krone für ausgewählten Zahnlisteneintrag mit Rechtsklick mittig markieren
  3. Mittelpunkte oder Ränder bei Bedarf per Drag&Drop korrigieren
  4. Kronen mit Taste [Separieren] vereinzeln
  5. Kronen mit Taste [vervollständigen] komplettieren
  6. Referenzpunkte mit Taste [Referenzpunkte prüfen] überprüfen/korrigieren
  7. Segmentierten Datensatz als neuen Befund speichern

Moduloberfläche



segmentation.txt · Zuletzt geändert: 2020/04/04 18:30 von onyxadmin